EXPLORE FM

Radio Jingle Explore FM (00:45 Minuten)

In der Sendereihe EXPLORE FM werden alle Aktivitäten von EXPLORE vorgestellt, beworben, diskutiert und mit regionalen Stake Holdern aus Wirtschaft, Bildung und Kultur vernetzt.

Die TeilnehmerInnen des Lehrgangs „Basisbildung Komplett“ erhalten mit EXPLORE FM die Möglichkeiten, die im Lehrgang gesammelten Kompetenzen im Medienbereich direkt anzuwenden und in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen – als Studiogast (Einblick in ein Radiostudio), technische Assistenz (Bedienen der Regler am Mischpult) oder ModeratorIn (Übernahme von Teilen der Sendungsmoderation).

EXPORE FM ist damit sowohl eine Spielwiese für die TeilnehmerInnen als auch eine Gelegenheit, die einzelnen Programmlinien von EXPLORE miteinander zu verknüpfen. Eine selbstgesteuerte Öffentlichkeitsarbeit und der Austausch mit ExpertInnen stehen dabei im Zentrum.

Die Sendugen werden überwiegend live ausgestrahlt. Verantwortliche Redakteurin ist Evelyn Ritt, Programmkoordinatorin des Freien Radio Salzkammergut.

Sendetermine: Jeden 2. + 4. Donnerstag im Monat um 19 Uhr / Wh Dienstag 13 Uhr

DIE SENDEREIHE ZUM NACHHÖREN:

30) EXPLORE FM vom 10-06-21

Für diese Ausgabe der Reihe hat Jolanta Solty im Rahmen des Lehrgangs Basisbildung komplett ein Interview zum Thema Angst geführt. Im Kinderdorf Altmünster waren Karmella und Endre Egetö. Dort haben sie mit einer SOS-Kinderdorfmutter über deren Arbeit ein Interview geführt.

Am Ende der Sendung hören Sie ein Gespräch mit Martin Hollinetz, Gründer der OTELOS, über den kürzlich verstorbenen Philosophen und Gründer der „New Work – Bewegung“ Frithjof Bergmann.



29) EXPLORE FM vom 27-05-21

Hinter den Kulissen sind wir dieses Mal bei Explore FM unterwegs. Claudia Loidl vom BIS spricht mit Doris Wyskitensky vom Bildungsministerium über die Bedeutung von Entwicklungsprojekten in der Basisbildung und Sylvia Aigner, Gesamtkoordinatorin von Explore über ihre Arbeit und ihren Zugang zum Thema Basisbildung.



28) EXPLORE FM vom 13-05-21

„Mein Name ist Sahel. Ich komme aus Afghanistan und lebe seit fast 10 Jahren in Österreich. Ich habe nach eine langen und furchtbaren Zeit in verschiedenen Flüchtlingsheimen vor einigen Jahren durch einen glücklichen Zufall ein Leben voller Hoffnung in Österreich beginnen können. Ich habe eine Familie gefunden, eine Arbeit und viele Freundinnen und Freunde.“

Sahel hat sich für diese Ausgabe mit dem Thema „Heimat“ beschäftigt. Dazu mit Bashir Qonqar und Theresa Diestelberger gesprochen. Beide verwirklichen beim Festival der Regionen Projekte. Auf Bad Goiserns Straßen hat er gefragt, ob auch er ein Österreicher sein kann und was für die Menschen Heimat bedeutet.





27) EXPLORE FM vom 08-04-21
Dieses Mal dürfen wir mit Larisa aus Russland und Olena aus der Ukraine mehr über Sommer- und Wintergärten erfahren. Im Rahmen des Lehrgangs „Basisbildung komplett“ haben die beiden mit Begleitung von Erika Preisel vom FRS Interviews über Gärten geführt. Wie es ihnen bei der Radioarbeit gegangen ist und Wissenswertes über Sommer- und Wintergärten gibt’s nun in dieser Sendung.






26) EXPLORE FM vom 25-03-21
Dieses Mal lernen wir Larisa kennen. Die gebürtige Russin lebt im Salzkammergut und besucht den Lehrgang „Basisbildung komplett“ am Bildungszentrum Salzkammergut in Ebensee. Sie berichtet über russische Feiertage und Traditionen rund um das Osterfest. Warum? Weil das Feiern etwas ist, das ihr in Österreich besonders fehlt.
Außerdem gibt’s einen köstlichen Sprach/Kochkurs in Russisch!


25) EXPLORE FM vom 11-03-21

Seit ihrer Ankunft in Österreich besucht Raghda al Kabalan Deutschkurse, hat eine Ausbildung zur Köchin absolviert, macht aktuell einen Dolmetscherkurs. Ehrenamtlich arbeitet sie im Bad Ischler Cent-Markt und sie hilft anderen – auf dem Weg zur Krankenkasse oder zum Frauenarzt.
„Nein – das kann icht nicht“ gibt es bei ihr nicht.
Wir dürfen diese starke Frau aus Syrien bei Explore FM begrüßen und möchten zweisprachig (Arabisch und Deutsch) auch anderen Frauen Mut machen.



24) EXPLORE FM vom 25-02-21

Was hat Sprache mit Macht und Identität zu tun? Welche Werte werden mit Mehrsprachigkeit im Salzkammergut verbunden und wie fördert man Kinder und Jugendliche mit nicht-deutscher Muttersprache bestmöglich?

Anlässlich des Internationalen Tages der Muttersprache am 21. Februar sprechen die Expertin für Integration und Diversität Ruzica Milicevic (links) und Kulturstadträtin Marija Gavric (rechts) über den Stellenwert der Muttersprache. 

 

 23) EXPLORE FM vom 11-02-21
Lernen 2.0 – Die Pandemie hat das Unterrichtssystem auf den Kopf gestellt und digitale Lernformen sind von einer Ausnahmesituation zur neuen Normalität vieler Schüler_innen und Lernenden geworden. Von ihrem Alltag mit Distance Learning erzählen uns Viktor Joksimović (19, Handelsschule, im Bild links) und Florian Tanase (15, Lehre Metallbearbeitung, im Bild rechts), sie berichten von den Vor- und Nachteilen des Online-Lernens, geben einen Einblick in die neuen Abläufe des Unterrichtes und zeigen auf, wie sie mit den Schwierigkeiten dieser neuen Lernform umgehen.

22) EXPLORE FM vom 28-01-21

Wir sprechen mit Angelika Sollak und Daniel Konrad von der Initiative Seebrücke Vöcklabruck. Die Seebrücke ist eine internationale zivilgesellschaftliche Bewegung, die sich für würdige Behandlung und Unterbringung von Menschen auf der Flucht einsetzt. Seit etwa einem Jahr gibt es eine Regionalgruppe in Vöcklabruck. Wie hilft man geflüchteten Menschen am besten? Was ist für Ehrenamtliche in diesem Bereich wichtig? Welche Aktionen kann man „aus der Ferne“ setzen, um sich für Menschen auf der Flucht einzusetzen? Das sind die Themen unseres Gesprächs diesmal bei Explore FM.


21) EXPLORE FM vom 14-01-21
Der Sozialexperte Martin Schenk spricht über die psychosozialen Auswirkungen von Corona. „Eine Pandemie ist eigentlich immer eine „Syndemie“. Das Geschen ist geprägt von Wechselwirkungen, von Verstärkungen zwischen sozialen, ökonomischen, psychischen und physischen Kräften.
Der Schlaf ist ein guter Indikator für Stress und Belastung, ein Brückenkopf zwischen innen und außen. Arbeitslose Personen und Menschen mit geringem Einkommen schlafen jetzt am schlechtesten im Vergleich zu anderen Bevölkerungsgruppen. Und: Je einsamer sich die Befragten fühlen, desto schlechter schlafen sie. Wenn die Freiheit fehlt, über Nähe und Distanz selbst entscheiden zu können, dann kommt es zu Problemen. Sei es, dass zu viel Nähe in beengten und überbelegten Wohnungen die Autonomie verletzt, oder zu wenig an Nähe Menschen sozial isoliert. In den Niederlanden sprechen man aktuell wörtlich von „Hauthunger“.





20) EXPLORE FM vom 10-12-20
Auf Einladung von Explore Salzkammergut hat Hakan Gürses über „Empörung, Verweigerung und Verzicht als neue Akte des Widerstands in der Gegenwart“ vergangenen Mittwoch LIVE auf Facebook gesprochen.
Der Leiter der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung regt mit seinem Vortrag zum Nachdenken an – über Solidarität, über Zivilcourage über die demokratische Tugend der gegenseitigen Hilfe in einer seltsamen Zeit.
Wir bringen Ausschnitte des Vortrags bei Explore FM.



19) EXPLORE FM vom 26-11-20
Wir sprechen wiedereinmal mit unseren ProjektpartnerInnen im Bildungszentrum Salzkammergut in Ebensee. Projektleiterin Claudia Loidl und Martina Ahammer und Christian Höllwerth darüber, wie sie Spaß und Motivation in den Online-Lehrgang „Basisbildung komplett“ bringen und über mögliche Auswirkungen der aktuellen Lage für Menschen mit Migrationshintergrund am Arbeitsmarkt.


18) EXPLORE FM vom 12-11-20
Zweifel darüber, dass in der Schule der Grundstein für Bildungsinteresse und Bildungsmotivation gelegt wird, gibt es schon lange. Darum fragen wir nach: Welche Grundkompetenzen braucht es für lebenslanges Lernen und sollten Bildung und Leistung
voneinander entkoppelt werden? Lernt man „lebenslänglich“ oder hat man irgendwann auch seine Ruhe?
Cornelia Primschitz berichtet von ihrer Arbeit im Grazer Kinderbüro wo sie sich für die Rechte von Kindern stark gemacht hat und von Projekten am BIfeb in St. Wolfgang
die sie pädagogisch und wissenschaftlich begleitet, mitentwickelt und umgesetzt hat.




17) EXPLORE FM vom 22-10-20
Samir lebt mit seiner Familie in Altmünster. Er hat 40 Jahre in Bagdad gelebt und geniesst jetzt die Ruhe im Salzkammergut. Bei Explore Fm erzählt er, wie er nach Österreich gekommen ist, wie es ihm mit der Deutschen Sprache geht und wir haben uns auf die Spur nach kulturellen Gemeinsamkeiten und Unterschieden gemacht.




16) EXPLORE FM vom 08-10-20
Syrien trifft das Salzkammergut in der KostBar Syriana in Bad Goisern.
Shadi Alista und Ursula Steinbauer berichten bei Explore FM von ihrer gemeinsamen
Geschäftsidee und davon wie es ihnen gelungen ist, in Goisern erfolgreich
Fuß zu fassen. Außerdem erzählen sie von kulturellen Unterschieden und
Gemeinsamkeiten und davon, dass es eine gewisse Sturheit, Glück und Feingefühl
braucht, um mit einem Lokal in Österreich zu bestehen.


15) EXPLORE FM  vom 24-09-20
In die neue Runde starten wir mit Erika Preisel vom FRS und Martina Ahammer vom Bildungszentrum Salzkammergut.
Zu hören gibt’s so Einiges aus dem Lehrgang 2019/20 – wie beispielsweise Audioselfies und Interviews. Außerdem geben wir einen Überblick über aktuelle und kommende Aktivitäten rund um Explore.
Martina hat im vergangenen Lehrgang Musik als Tool zum Vermitteln der Deutschen Sprache verwendet, wir bringen daraus einige Beispiele.


14) EXPLORE FM vom 25-05-20

Das Finale nehmen die BBK-Kursteilnehmenden selbst in die Hand. Nach 9 Monaten Training im Bildungszentrum Salzkammergut in Ebensee, mehreren Wochen Online-Lernen und verschiedenen Radioprojekten übernehmen Raghda, Ibadet, Samir, Omar und Larisa eigenständig die Abschlusssendung – von der Themen- bis zur Musikauswahl, Rückblicke auf den Kurs, Einblicke in das Leben hier, spontane Interviews – LIVE!


13) EXPLORE FM vom 11-06-20

Freiheit, Selbstverantwortung, Sinn, Entwicklung und soziale Verantwortung – das sind die fünf Grundpfeiler von New Work die der Autor, Psychologe, Unternehmer und auch Weltenbummler Markus Väth aufbauend auf Frithjof Bergmanns Thesen zu Neuer Arbeit und Neuer Kultur entwickelt hat. Bei EXPLORE FM erzählt er, wie er Unternehmen die Idee von New Work näher bringt, auf welche Ängste und Unsicherheiten er dabei stößt und dass New Work mehr ist als Obstsalat, Yogakurs und Feel Good Management.

Im ersten Teil der Sendung spricht Борис Пашук mit Macdon Chiemezie Nwokeji darüber, wie man sich in Österreich selbständig machen kann. Dieses Interview entstand im Rahmen des Lehrgangs „Basisbildung komplett“.


12) EXPLORE FM vom 28-05-20

Warum und wie sich Erbsen und auch Menschen konditionieren lassen, wie sich Verknüpfungen im Gehirn bis ins hohe Alter erneuern können, warum ein liebevoller Umgang mit sich selbst und mit anderen entscheidend ist und warum wir weniger kaufen wenn wir glücklich sind – das und mehr erklärt der Hirnforscher Dr.Gerald Hüther am Telefon bei „Explore FM“.


11) EXPLORE FM vom 14-05-20

Martin Hollinetz erzählt von der Entwicklung von OTELO – Offenes Technologie Labor,
von alternativen Möglichkeiten im Bereich der Bildung und Arbeit und von den
Herausforderung neue Wege zu gehen – gerade jetzt ist vielleicht eine gute Zeit um
über neue Arbeit und neue Kultur nachzudenken?

Nachdem es in den vergangenen Sendungen um Basisbildung ging,
treffen nun die Themen Bildung und neue Arbeit aufeinander.
Martin Hollinetz war einer der Gründer von OTELO vor 10 Jahren und hat somit
sozusagen das „Bürger_innenrecht auf Freiraum“ durchgesetzt und
in die Gegenwart getragen. 



10) EXPLORE FM vom 23-04-20

Auch dieses Mal sind wir auf der Suche nach der Bedeutung des Begriffs „Basisbildung“.
Martina Ahammer und Christian Höllwerth berichten vom Lehrgang „Basisbildung komplett“, und wie sich dieser innerhalb der letzten Wochen zum Onlinelehrgang entwickelt hat.

Im zweiten Teil der Sendung spricht Florian Moitzi, Schulbuchautor, Musiker, und Vortragender an der Pädagogischen Hochschule Linz unter anderem über seine Zeit als
Volksschullehrer und darüber wo er die Basisbildung in Grundschuljahren verortet.

 


9) EXPLORE FM vom 09-04-20

In dieser Ausgabe gibt es wieder Beiträge der Teilnehmenden des Lehrgangs „Basisbildung komplett“.
Samir Alfalahy und Omar Saeed haben zwei „Audioselfies“ entworfen.
Erika Preisel spricht über den Workshop am BIS „Interviewtechnik“ und darüber, wie sich die Teilnehmenden
an die Radioarbeit angenähert haben.
In Linz wurde ein Interview mit Karin Roller-Robbrecht von Migrare geführt.


8) EXPLORE FM vom 26-03-20
Über die Entwicklung der Volksbildungsbewegung in Wien, über Basisbildung und die Umkehr von „Machtverhältnissen“ im Bildungsbereich, darüber was jetzt in dieser Zeit auf einmal ganz schnell umgesetzt wird und was sich daraus mitnehmen lässt in eine Zeit nach der Krise spricht Thomas Fritz. Er leitet den Lernraum Wien, das Institut für Mehrsprachigkeit, Integration und Bildung der Volkshochschule Wien, ist Lektor am Institut für Germanistik der UNI Wien und beschäftigt sich mit Sprachenpolitik sowie der Didaktik des Zweitsprachenunterrichts.
Eine Sendung im Rahmen der Reihe Explore FM
Explore Salzkammergut
Zum Einstieg gibt’s heute einen kleinen Sprachkurs der Johann Nestroy NMS die im Jahr 2014 Mehrsprachigkeit als Chance entdeckt hat.
Mit Musik von Yasmo und die Klangkantine, Bob Dylan und Leonard Cohen.


7) EXPLORE FM vom 12-03-20
Was machen Medien mit uns und wie machen wir Medien?
Im siebten Teil der Reihe Explore FM kommen die ProjektpartnerInnen vom Community Medien Institut zu Wort.
Commit – das steht für Community Medien Institut und für Weiterbildung, Forschung und Beratung. In dieser Sendung gibt’s einige Fakten über das Institut.
GF Mag. Helmut Peissl erzählt außerdem von seinen Radiopiratenzeiten und berichtet von der Enwicklung der Freien Medien in Österreich wie auch über Handlungsfelder, Ziele und Arbeitsweisen von commit.
Über ihre Forschungsarbeit beim Projekt Explore berichtet Mag.a Andrea Sedlajek.


6) EXPLORE FM vom 27-02-20

Dieses Mal mit zwei starken Frauen: Ibadet Ahmeti und Raghda Al Kabalan erzählen über ihr Leben im Kosovo und in Syrien. Im Rahmen des Lehrgangs „Basisbildung komplett“ haben die beiden ein Interview mit Christa Hager über den Einfluss von sozialen Medien auf Familienbeziehungen geführt. Außerdem wurden im Rahmen des Projekts „Audiosefies“ entwickelt. In nur 90 Sekunden wird so ein akustischer Fußabdruck hörbar der über die Kompetenzen der jeweiligen Person erzählt.
Die Musik in der Sendung kommt aus Syrien und aus dem Kosovo und wurde von Ibadet und Raghda ausgewählt.


5) EXPLORE FM vom 13-02-20

Im fünften Teil der Reihe hören Sie ein Interview mit der freien Kunstschaffenden und Sprachtrainerin Elisa Andessner.
Was hat sich in ihrem Leben durch die Beschäftigung mit der Stimme und der Sprache verändert? Welche Kompetenzen konnte sie stärken? Wie kann man sich mit der eigenen Stimme anfreunden und was macht eine schöne Stimme aus?

Im zweiten Teil der Sendung sprechen Martina Ahammer und Christian Höllwerth vom Bildungszentrum Salzkammergut über den aktuellen Stand des Lehrgangs „Basisbildung komplett“ aber auch über ihren Zugang zum Thema „Sprachen lernen“.

Musik:
Sheila Chandra – Speaking in Tongues
Bobby McFerrin – Say Ladeo, Blackbird, Freedom is a voice und Circlesong Six


4) EXPLORE FM vom 12-12-19

Zu Gast sind Christina Angerer-Schilcher (Frauenberatungsstelle Bad Ischl/Projekt ‘COMMUNICARE’) und Christa Tatar (Kath. Pfarre Ebensee/Lehrgang ‘MAMA LERNT DEUTSCH’)
Diesmal liegt der Fokus auf Bildungsprogrammen für Frauen – zwei konkrete Beispiele werden vorgestellt.


3) EXPLORE FM  vom 14-11-19

Wie kommt es in unserer Gesellschaft zu einem Bedarf an Basisbildung? Welche Fähigkeiten außer Rechnen, Lesen und Schreiben gehören zur Basisbildung? Warum ist das Thema “Bildungsbedarf” ein Tabuthema?
Dr. Christian Kloyber erörtert anhand vieler Beispiele aus dem „ganz normalen Leben“ Fragen wie diese.
Ibadette und Rhadar sind spontan zu Gast in der Sendung und bleuchten das Thema Basisbildung aus der Sicht von Menschen mit Migrationshintergrund.


2) EXPLORE FM vom 10-10-19
Zu Gast sind Florian Hinterberger, Migrare OÖ und Christian Höllwerth, Bildungszentrum Salzkammergut, Erika Preisel,  FRS.
Ein Gespräch über das „Competence Kaleidoskop“, Neuigkeiten aus der Bildungswerkstatt und erste Audioeindrücke von der Auftaktveranstaltung zum Lehrgang „Basisbildung komplett“.


1)EXPLORE FM  vom 12.09.19
Zu Gast sind Claudia Loidl, Projektleiterin BIS Ebensee und Martina Ahammer, Leiterin des Lehrgangs „Basisbildung komplett“ am BIS Ebensee.
Ein Gespräch mit Musik über das Projekt, die kommenden Workshops und die Themen Arbeit und Integration.